Gehörgangsentzündung

  • -
Gehörgangsentzündung, Correctton

Gehörgangsentzündung

Category : Allgemein

Ralf Kohli ist Ihr erster Ansprechpartner bei CorrectTon und schreibt im eigenen Newsfeed regelmässig Artikel zum Thema Hören.

Bei einer (Otitis externa) Gehörgangsentzündung ist der äußere Gehörgang entzündet. Meist ist eine bakterielle Infektion Grund dafür.

Diese wird häufig durch eine Erkrankung wie Diabetes oder Grippe oder einer Verletzung begünstigt. Eine Gehörgangsentzündung ist sehr schmerzhaft. Häufig lässt sie sich mit Medikamenten gut behandeln. Allerdings kann sie aber auch lebensbedrohlich werden. Erfahren Sie bei CorrectTon alles Wichtige zum Thema.

Je nachdem, welche Beschwerden eine Gehörgangsentzündung hervorruft und wodurch sie ausgelöst wird, werden verschiedene Arten unterscheiden:

Otitis externa circumscripta

Bei dieser einfachsten Form der Gehörgangsentzündung ist ein Haarfollikel im Gehörgang entzündet (Furunkel). Diese Art ist auf einen kleinen Bezirk begrenzt. Ausgelöst wird sie in der Regel durch Bakterien, die die Haut besiedeln, den Staphylokokken.

Otitis externa diffusa

Dies ist die häuftigste Form einer Gehörgangsentzündung und hierbei ist der gesamte Gehörgang betroffen. Die Entzündung wird meist durch Bakterien und manchmal auch durch Pilze verursacht.

Otitis externa necroticans

Diese bösartige Form der Gehörgangsentzündung wird auch als Otitis externa maligna bezeichnet. Wenn die gewählte Therapie nicht hilft entwickelt sie sich aus einer Otitis externa diffusa,. Es kommt zum Absterben von entzündetem Gewebe (Nekrose). Zusätzlich kann sich die Entzündung ausbreiten und einige Hirnnerven wie die Schädelknochen oder befallen.

Otitis externa bullosa haemorrhagica

Weil diese Form oft im Rahmen einer Grippe (Influenza) auftritt wird diese Art der Gehörgangsentzündung auch als Grippeotitis bezeichnet. Meist sind hier das Trommelfell und derGehörgang und gleichzeitig von der Entzündung betroffen. An diesen Strukturen bilden sich durch die Schädigung von kleinsten Blutgefäßen (Kapillaren) blutige Blasen aus und oft ist auch das Mittelohr betroffen.

Patienten, die an einer Gehörgangsentzündung leiden, klagen häufig über Juckreiz. Rötung, Ausfluss aus dem Ohr, Hörminderung durch das Zuschwellen des Gehörgangs, Überwärmung, starke Ohrenschmerzen, starke Schmerzen beim Sprechen oder Kauen, Schmerzen beim Druck auf den Knorpel vor dem Eingang in den Gehörgang (Tragus) und auch über Schmerzen beim Ziehen am Ohrläppchen. Hinzu können Fieber und Abgeschlagenheit kommen sowie andere Symptome von Erkältungskrankheiten wie Husten.

Sollten bei Ihnen Symptone wie oben beschrieben auftreten, zögern Sie nicht länger und suchen Sie einen HNO Arzt auf. Gerne stehen wir von CorrectTon Ihnen für weiterführende Informationen ebenfalls zur Verfügung.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
CorrectTon

CorrectTon

Inhaber bei CorrectTon GmbH
Ralf Kohli ist Ihr erster Ansprechpartner bei CorrectTon und schreibt im eigenen Newsfeed regelmässig Artikel zum Thema Hören.
CorrectTon

Letzte Artikel von CorrectTon (Alle anzeigen)


About Author

CorrectTon

Ralf Kohli ist Ihr erster Ansprechpartner bei CorrectTon und schreibt im eigenen Newsfeed regelmässig Artikel zum Thema Hören.